FETZ Früherkennungs- und Therapiezentrum für psychische Krisen

„En résumé, science, d'où prévoyance; prévoyance d'où action.
Auguste Comte

Ziele

Die wissenschaftliche Arbeit des FETZ gilt der Entwicklung von Kriterien und Modellen für die Vorhersage von psychischen Störungen sowie von präventiven Interventionen.

Nähere Informationen zu unseren wissenschaftlichen Projekten und Publikationen finden Sie unter http://neurologie-psychiatrie.uk-koeln.de/psychiatrie-und-psychotherapie/forschung/arbeitsgruppen/Praediktion-und-Praevention

 

Folge uns auf facebook

FETZ Früherkennungs- & Therapiezentrum für psychische Krisen
Uniklinik Köln (Gebäude 31, Erdgeschoss) | 50924 Köln (Lindenthal)
Telefon (0221) 478 - 4042 | Telefax (0221) 478 - 3739 |
E-Mail: beratung@fetz.org

Impressum